FERIEN IN DER STADT!

Gemeinsam den Sommer erleben

Sommer in der Stadt muss ganz und gar nicht fad sein! In den Sommercamps in Wien gibt es Spannung, Spaß und Abwechslung.

In den Sommer Camps der Stadt Wien ist ganz schön was los. Für jede Altersgruppe – vom Volksschulkind bis zum Jugendlichen in der Mittelschule/AHS-Unterstufe – wird ein spannendes und unterhaltsames Programm geboten. Hier wird experimentiert, musiziert, gespielt, geschwommen und viel Neues entdeckt. Damit die Schule nicht ganz in Vergessenheit gerät, gibt es auch die Möglichkeit den Lehrstoff der letzten Klassen wieder in Erinnerung zu rufen.

Die gemeinsamen Aktivitäten schließen auch das Mittagessen mit ein. Wir haben bei den Kids vor Ort nachgefragt, welche Speisen ihnen besonders gut schmecken. Diese wurden nach Schulnoten bewertet. Wie immer sind die Geschmäcker sehr verschieden. Und so spannt sich der Bogen von vegetarischen Speisen wie zum Beispiel der bunten Bulgurpfanne und Gemüselasagne über MSC-Seehechtnuggets mit Jasminreis und Kung-Fu-Gemüse bis zum BIO-Paprikahendlragout mit BIO-Kaiserspätzle. Nicht zu vergessen die süßen Klassiker: BIO-Topfenschmarren und BIO-Erdbeerpalatschinken mit Vollkornmehl.

Ganz besonders haben wir uns über eine „persönliche Nachricht“ gefreut: Danke, dass ihr uns so versorgt!

Da sagen auch wir DANKE! Und wünschen noch einen schönen Sommer.

Eindrücke von den Sommercamps

Hier wird es nicht fad!

Zum Seitenanfang